Dienstag, 17. Juli 2018

Auffahrunfall bei Salurn: 4 Fahrzeuge, 5 Verletzte

Am Dienstagvormittag hat sich auf der Südspur der Brennerautobahn A22 ein Verkehrsunfall ereignet: Dabei haben sich 5 der insgesamt 10 verwickelten Personen verletzt. Sie wurden in die Krankenhäuser von Bozen und Trient gebracht.

Im Einsatz waren außerdem die Sanitäter des Weißen Kreuzes der Sektionen Unterland und Bozen.
Badge Local
Im Einsatz waren außerdem die Sanitäter des Weißen Kreuzes der Sektionen Unterland und Bozen. - Foto: © STOL

Gegen 9.15 Uhr kam es bei Kilometer 115 auf der Höhe von Salurn zu einem Auffahrunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen und 10 Insassen. Davon zogen sich 5 Personen Verletzungen zu: Ein 11-jähriger Junge und ein 42-jähriger Mann, beide aus Dänemark, sowie eine 71-Jährige aus dem Trentino, zogen sich leichte Verletzungen zu.

Eine 30-Jährige aus dem Trentino wurde mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus von Bozen gebracht. Ebenfalls mittelschwer verletzt wurde ein 73-jähriger Mann aus dem Trentino – er wurde in das Krankenhaus von Trient gefahren.

Im Einsatz waren ein Rettungswagen des Weißen Kreuzes Unterland, ein Krankenwagen des Weißen Kreuzes Unterland und Bozen, die Straßenpolizei, die Autobahnpolizei und der Abschleppdienst.

stol

stol