Mittwoch, 14. April 2021

Aufregung um neue Christus-Statue in Brasilien

Der weltberühmten Christus-Statue von Rio de Janeiro erwächst zum 90-jährigen Bestehen Konkurrenz im eigenen Land - was für einen freundschaftlichen Disput zwischen den Bürgermeistern der beiden Christus-Städte sorgt. „Eine größere Statue zu bauen ist einfach, ich will sehen, dass jemand diese Aussicht hat“, schrieb Rios Bürgermeister Eduardo Paes auf Twitter, nachdem bekannt geworden war, dass der im Bau befindlichen Statue in Encantado die Arme angebracht wurden.

43 Meter hoch wird die Statue in Encantado. - Foto: © APA/AFP / SILVIO AVILA









apa