Dienstag, 04. Oktober 2016

Aufsehenerregender Verkehrsunfall in Lajen

Am Dienstagnachmittag ist es bei der Lajener Dorfeinfahrt zu einem spektakulären Verkehrsunfall gekommen. Ein Pkw stürzte über eine Mauer und wurde erst von einem Baum gestoppt. Bei dem Unfall verletzten sich drei Personen.

Der Pkw wurde bei dem Unfall stark beschädigt. - Foto: FFW Lajen
Badge Local
Der Pkw wurde bei dem Unfall stark beschädigt. - Foto: FFW Lajen

Am Dienstag ist es kurz vor 17 Uhr an der Dorfeinfahrt von Lajen zu einem aufsehenerregenden Unfall gekommen. 3 Personen waren in einem  Pkw Richtung Dorf unterwegs und kamen aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab.

Feuerwehr muss schweres Gerät einsetzen

Der Wagen stürzte über eine Mauer und wurde von einem Baum gestoppt. Der Pkw wurde bei dem Unfall derart beschädigt, dass die Freiwillige Feuerwehr von Lajen die verletzten Insassen, allesamt Urlauber aus Deutschland, mit hydraulischen Scheren aus dem Wrack befreien musste.

Patienten ins Brixner Krankenhaus gebracht

Die Wehrmänner übergaben die Verletzten den Rettungskräften des Weißen Kreuzes Klausen und des Rettungshubschraubers Aiut Alpin. 2 der Patienten wurden mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Brixen gebracht, eine Person, deren Verletzungsgrad nicht bekannt ist, wurde mit dem Auto nach Brixen gebracht.

Im Einsatz standen auch die Carabinieri von Lajen.

stol/mpi

stol