Samstag, 20. Juni 2015

Auktionshaus versteigert "echte", von Hilter gemalte Bilder

Bei einer Auktion in Nürnberg haben angeblich von Adolf Hitler gemalte Bilder insgesamt 391.000 Euro eingebracht. Den höchsten Preis erzielte ein Aquarell von Schloss Neuschwanstein, das für 100.000 Euro nach China verkauft wurde.

Das Aquarell "Neuschwanstein" hat Hitler angeblich zum 80. Geburtstag von Kommerzienrat Otto von Steinbeis gemalt.
Das Aquarell "Neuschwanstein" hat Hitler angeblich zum 80. Geburtstag von Kommerzienrat Otto von Steinbeis gemalt. - Foto: © APA/DPA

stol