Freitag, 24. November 2017

Aus Zirkus entlaufener Tiger in Paris erschossen

Ein aus dem Zirkus entlaufener Tiger ist am Freitag in Paris erschossen worden. „Jegliche Gefahr ist gebannt”, erklärte die Polizei. Die Raubkatze war am späten Nachmittag aus einem Zirkus im Südwesten der französischen Hauptstadt ausgebrochen und am frühen Abend durch das Zirkuspersonal erschossen worden.

Polizei und Rettungskräfte kümmern sich um Tigerleiche. - Foto: APA/AFP
Polizei und Rettungskräfte kümmern sich um Tigerleiche. - Foto: APA/AFP

stol