Dienstag, 26. November 2013

Ausbildung zum „Sprachenanimateur“: bis 1. Dezember anmelden

Wer sich gerne mit Kinder und Jugendlichen beschäftigt und Spaß an Sprachen hat, kann sich zum Animateur für sprachfördernde Freizeitinitiativen ausbilden lassen. Noch bis Monatsende laufen die Einschreibungen zum zweiten ESF-Lehrgang "Spiele und Sprachen er-leben. Kreative Sprachförderung in der Freizeit".

stol