Mittwoch, 29. Juli 2020

Ausbruch auf Diamond Princess ging von einem Passagier aus

Die mehr als 700 Corona-Infektionen auf dem Kreuzfahrtschiff „Diamond Princess“ gehen einer Studie zufolge höchstwahrscheinlich auf einen einzigen Passagier zurück. Eine genetische Analyse zeige, dass alle Coronaviren dieselbe Mutation aufwiesen, berichtete ein Team des japanischen Instituts für Infektionskrankheiten in der US-Fachzeitschrift PNAS.

Auf der "Diamond Princess" infizierten sich 712 Personen mit Covid19.
Auf der "Diamond Princess" infizierten sich 712 Personen mit Covid19. - Foto: © APA (AFP) / KAZUHIRO NOGI

apa