Montag, 24. August 2020

Ausgangssperre in Auckland erneut verlängert

Um sicherzugehen, dass der neue Corona-Ausbruch in Neuseeland unter Kontrolle ist, hat Premierministerin Jacinda Ardern die Ausgangssperre für die Großstadt Auckland erneut verlängert. Die Anordnung für die größte Stadt des Landes bleibe mindestens bis zum kommenden Sonntag in Kraft, sagte Ardern am Montag. Ursprünglich sollten die Beschränkungen am Mittwoch gelockert werden.

"Wir wollen sowohl Vertrauen als auch Gewissheit für alle", so Ardern.
"Wir wollen sowohl Vertrauen als auch Gewissheit für alle", so Ardern. - Foto: © APA (AFP) / MARTY MELVILLE

apa