Freitag, 15. Februar 2019

Ausländische Kennzeichen: Strafen sind an Tagesordnung

Eine Ungarin, die im Pustertal arbeitet, fährt nichtsahnend mit ihrem Pkw mit ungarischem Kennzeichen nach Brixen – und wird dort prompt von den Carabinieri mit einer drakonischen Geldbuße zur Kasse gebeten: 498,40 Euro, weil sie sofort bezahlt hat, sonst wären laut Salvini-Sicherheitsdekret 712 Euro zu entrichten gewesen.

Wer in Italien ansässig ist, muss innerhalb der ersten 60 Tage seiner Ansässigkeit sein Fahrzeug ummelden.
Badge Local
Wer in Italien ansässig ist, muss innerhalb der ersten 60 Tage seiner Ansässigkeit sein Fahrzeug ummelden. - Foto: © shutterstock

stol