Mittwoch, 13. Februar 2019

Ausländische Pkw-Kennzeichen in Italien illegal

Europa verliert sich immer mehr aus den Augen: Die neue italienische Straßenverkehrsordnung ist ein gutes Beispiel dafür. Denn in Italien wohnhafte Bürger dürfen nicht mehr mit ausländischen Kennzeichen zirkulieren.

Italienische Bürger dürfen nicht mehr mit österreichischen Kennzeichen in Italien zirkulieren. - Foto: STHeute
Badge Local
Italienische Bürger dürfen nicht mehr mit österreichischen Kennzeichen in Italien zirkulieren. - Foto: STHeute

Eine Nordtirolerin, zeigt der Beitrag von „Südtirol Heute“ als Beispiel auf, die einen Südtiroler heiratet und ihren Wohnsitz in Italien hat, kann mit ihrem in Österreich zugelassenen Pkw nicht mehr in Südtirol verkehren. Die Fahrerin wurde bei einer Kontrolle der Behörden mit einer Geldbuße von 500 Euro bestraft.

Guido Sommavilla, Direktor des Automobilclub ACI, kennt hunderte solcher Fälle: Von Firmenwagen österreichischer Unternehmer, zum Beispiel. Bei einem konkreten Fall, den der Direktor im Beitrag schildert, wurde ein Fahrzeug in der italienische Region Piemont aus genau diesem Grund beschlagnahmt.

stol

stol