Samstag, 05. März 2016

Außerordentliche Kontrollen der Polizei gehen weiter

Auch dieses Wochenende sind wieder zahlreiche Beamte der Staatspolizei im Einsatz, um der Mikrokriminalität in Südtirol Einhalt zu gebieten.

Badge Local
Foto: © D

Zusammen mit den Einheiten zur Kriminalitätsvorbeugung "Veneto" und der Drogenhundestaffel von Padua wurden zahlreiche Personen und Betriebe kontrolliert.

In Meran wurden 68 Personen, davon 25 Ausländer und 27 bereits amtsbekannt, sowie sechs Betriebe kontrolliert.

In Bozen konzentrierten sich die Polizisten auf den Bereich des Bahnhofs, den Premstaller- und Mignone-Park und die Perathonerstraße. Dort wurden 82 Personen, zehn Fahrzeuge und fünf Betriebe kontrolliert.

In der Nähe einer Parkplatzeinfahrt in der Perathonerstraße fielen den Beamten mehrere Plastikpäckchen auf, die wohl Marihuana für den Weiterverkauf enthalten. Sie wurden beschlagnahmt. 

stol

stol