Samstag, 18. September 2021

Australien: Festnahmen bei Protesten von Lockdown-Gegnern

In Australien ist es bei nicht genehmigten Demonstrationen von Lockdown-Gegnern zu gewaltsamen Ausschreitungen und Zusammenstößen mit der Polizei gekommen.

In Australien wurden mehrere Lockdown-Gegner verhaftet. - Foto: © APA/afp / SAEED KHAN

Dabei wurden in Melbourne 235 Personen und in Sydney 32 Personen festgenommen, so die Behörden. Zudem seien mehrere Polizisten verletzt worden. Zu dem Protest gegen die Corona-Politik der Regierung waren in Melbourne rund 700 Menschen zusammengekommen, obwohl etwa 2000 Polizisten das Stadtzentrum abgeriegelt hatten.

Australien macht seit Mitte Juni die Ausbreitung der hochansteckenden Delta-Variante des Coronavirus zu schaffen. Zur Eindämmung ist seit Wochen in Sydney, Melbourne und auch in der Hauptstadt Canberra einer strenger Lockdown in Kraft.

apa/reuters

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden