Mittwoch, 18. September 2019

Australier kriecht 2 Tage mit Beinbruch durch Wildnis

Eigentlich wollte Neil Parker nur 3 Stunden wandern - daraus wurde eine zweitägige Odyssee, die der Australier nur mit viel Glück überlebte. Der erfahrene Buschwanderer brach am Sonntag im australischen Bundesstaat Queensland zu der Tour auf - und stürzte kurz darauf einen 6 Meter hohen Wasserfall hinab, wie lokale Medien am Mittwoch berichteten.

Neil Parker wollte eigentlich nur kurz wandern gehen. - Foto: APA  (AFP)
Neil Parker wollte eigentlich nur kurz wandern gehen. - Foto: APA (AFP)

stol