Mittwoch, 10. Juli 2019

Auto bleibt auf Dach liegen: Urlauberfamilie im Krankenhaus

Zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall ist es am Mittwochmorgen im unteren Vinschgau gekommen. Eine österreichische Urlauberfamilie musste aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Die Straße musste einige Stunden gesperrt werden. Es kam zu längeren Wartezeiten. Gegen 10 Uhr konnte der Verkehr wieder fließen.

Die sofort alarmierte Freiwillige Feuerwehr von Latsch eilte zum Unfallort und befreite die 2 Erwachsenen und 2 Kinder aus dem auf dem Dach liegenden Auto. - Foto: FFW Latsch
Badge Local
Die sofort alarmierte Freiwillige Feuerwehr von Latsch eilte zum Unfallort und befreite die 2 Erwachsenen und 2 Kinder aus dem auf dem Dach liegenden Auto. - Foto: FFW Latsch

stol