Dienstag, 27. November 2018

Auto erfasst Fußgänger in New York – Ein Toter

Bei einem Verkehrsunfall in New York sind am Montagabend ein Fußgänger getötet und sechs weitere verletzt worden.

Ein Auto tötete einen Fußgänger in New York.
Ein Auto tötete einen Fußgänger in New York. - Foto: © shutterstock

Unter Berufung auf Polizeibeamte berichteten örtliche Medien, dass es sich nicht um einen vorsätzliche Tat handele und auch kein Terrorbezug bestehe.

Der Fahrer des Unglückswagens habe angegeben, er habe angenommen, dass der Wahlhebel seines Autos auf „Parken“ geschaltet war, als er auf das Gaspedal getreten habe.

dpa

stol