Montag, 18. November 2019

Auto fängt nach Unfall Feuer

Am Montagvormittag hat sich auf der Südspur der MeBo bei Terlan ein Unfall ereignet.

Der Motorraum des Unfallautos hatte plötzlich Feuer gefangen.
Badge Local
Der Motorraum des Unfallautos hatte plötzlich Feuer gefangen. - Foto: © FFW Terlan

Die Lenkerin eines Pkw hatte gegen 9.30 Uhr die Kontrolle über ihr Auto verloren und war gegen die Leitplanke geprallt.

Daraufhin begann der Motorraum des Autos zu brennen.

Der Lenker eines Sattelschlepper, der kurz darauf die Unfallstelle erreichte, blieb stehen und bekämpfte den Brand mit einem Feuerlöscher, mit dem Schwerfahrzeuge ausgerüstet sein müssen.

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr von Terlan war das Feuer bereits gelöscht. Die Wehrleute sicherten gemeinsam mit der Straßenpolizei die Unfallstelle ab, die Lenkerin wurde zur Kontrolle vom Team des Weißen Kreuzes ins Krankenhaus gebracht.

Anschließend reinigte die Feuerwehr gemeinsam mit dem Straßendienst die Fahrbahn, die für die Dauer des Einsatzes einspurig offen blieb.

liz

Schlagwörter: