Sonntag, 03. Dezember 2017

Auto gegen Pfahl: Eine Person schwer verletzt

In Leifers kam es in der Nacht auf Sonntag zu einem schweren Verkehrsunfall. Auf der Höhe des Campings Steiner krachte gegen 1.30 Uhr ein Auto aus bisher ungeklärter Ursache auf den Haltepfahl einer Verkehrsampel.

Der Fahrer musste aus dem Pkw geschnitten werden. - Foto: FFW Leifers
Badge Local
Der Fahrer musste aus dem Pkw geschnitten werden. - Foto: FFW Leifers

Der Fahrer des in Richtung Bozen fahrenden Pkws wurde infolge des Aufpralls im Fahrzeug eingeklemmt und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr Leifers aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Anschließend wurde er vom Notarzt erstversorgt und umgehend ins Bozner Krankenhaus eingeliefert. 

Die beiden übrigen Insassen erlitten hingegen leichte Verletzungen und konnten sich aus eigener Kraft aus dem Wrack befreien. 

In Einsatz standen neben der Freiwilligen Feuerwehr von Leifers das Weiße und das Rote Kreuz sowie die Carabinieri. 

stol 

stol