Dienstag, 12. Juli 2016

Auto gerät unter Sattelschlepper

Am Dienstagabend ist es zu einem spektakulären Unfall gekommen, der verhältnismäßig glimpflich geendet ist.

Der Porsche Panamera geriet unter einen Sattelschlepper. - Foto: DLife
Badge Local
Der Porsche Panamera geriet unter einen Sattelschlepper. - Foto: DLife

Auf der Brennerautobahn Richtung Norden - auf Höhe der Mülldeponie Frizzi Au - geriet kurz nach 19 Uhr ein Pkw der Marke Porsche Panamera unter einen Sattelschlepper aus Tschechien.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht noch nicht fest, wie es dazu kommen konnte. Der Fahrer des Pkws blieb im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt und der Berufsfeuerwehr mit hydraulischen Rettungsgerät befreit werden. Anschließend wurde er vom Weißen Kreuz Unterland und dem Notarzt erstversorgt.

Der Fahrzeuglenker aus Deutschland hatte - den Umständen entsprechend - Glück im Unglück, er wurde mit mittelschweren Verletzungen vom Landesrettungshubschrauber Pelikan 2 in das Bozner Krankenhaus gebracht.  Die Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Für die Dauer des Einsatzes blieb die komplette Nordspur gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau von 7 Kilometern.

Im Einsatz stand auch die Autobahnpolizei.

stol 

stol