Mittwoch, 07. September 2016

Auto mit Gasflaschen nahe Notre-Dame entdeckt

Ein nahe der Touristenattraktion Notre-Dame abgestelltes Auto mit sieben Gasflaschen hat in Paris die Sicherheitskräfte alarmiert. Der Peugeot 607 ohne Nummernschilder sei in der Nacht auf Sonntag mit angeschaltetem Warnblinklicht in einer Parkverbotszone unweit der weltbekannten Kathedrale aufgefallen, hieß es in Polizei- und Justizkreisen am Mittwoch.

Nahe der Kathedrale Notre-Dame in Paris ist nach Polizeiangaben in der Nacht auf Sonntag ein Auto mit sechs gefüllten Gasflaschen sichergestellt worden.
Nahe der Kathedrale Notre-Dame in Paris ist nach Polizeiangaben in der Nacht auf Sonntag ein Auto mit sechs gefüllten Gasflaschen sichergestellt worden. - Foto: © APA/AFP

stol