Dienstag, 18. August 2020

Auto überschlägt sich auf MeBo – Fahrer mittelschwer verletzt

Auf der MeBo hat sich am Montagabend ein Auto überschlagen. Dabei ist der Lenker des Wagens mittelschwer verletzt worden.

Das Auto hat sich überschlagen und blieb auf der Seite liegen.
Badge Local
Das Auto hat sich überschlagen und blieb auf der Seite liegen. - Foto: © FFW Terlan
Kurz nach 23 Uhr ist es am gestrigen Montagabend auf der Nordspur der MeBo zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall gekommen. Ein Auto hatte sich aus noch ungeklärten Gründen vor der Ausfahrt Nals überschlagen. Der Fahrer zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu und musste vom Notarztteam erstversorgt werden. Anschließend wurde der Verletzte ins Krankenhaus Bozen gebracht.



Im Einsatz standen das Weiße Kreuz Etschtal sowie die Freiwilligen Feuerwehren von Terlan und Vilpian, die die Aufräumarbeiten übernahmen. Die Straßenpolizei hat die Erhebungen zum Unfall aufgenommen.

stol

Schlagwörter: