Freitag, 12. Februar 2021

Autopsie Laura Persellis zur Geheimsache erklärt

Nachdem am vergangenen Samstag der Leichnam der seit 4. Jänner verschwundenen Laura Perselli aus den Fluten der Etsch geborgen wurde, steht nun die Autopsie an. Über den genauen Termin für die Autopsie wurde aus ermittlungstechnischen Gründen die Geheimhaltung verhängt.

Laura Perselli wurde am vergangenen Samstag tot aufgefunden.
Badge Local
Laura Perselli wurde am vergangenen Samstag tot aufgefunden. - Foto: © privat
Die Staatsanwaltschaft hat – wie berichtet – am Donnerstag den Auftrag für die Autopsie am Leichnam von Laura Perselli gegeben.

Durchgeführt wird sie vom Gerichtsmediziner Dr. Dario Raniero aus Verona. Benno Neumairs Verteidiger Flavio Moccia und Angelo Polo haben mit dem Pathologen Dr. Eduard Egarter-Vigl einen eigenen medizinischen Gutachter ernannt, der bei der Obduktion dabei sein wird. Geklärt werden soll dabei die Todesursache und ob es mögliche Spuren am Körper geben könnte, die den Tatverdacht der Ermittler gegen Benno Neumair bestätigen oder auch widerlegen könnten.

Die Fahnder interessiert auch, wie lange der Leichnam effektiv im Wasser lag – ob bereits seit Laura Persellis Verschwinden vor über einem Monat – oder erst später. Geklärt werden soll auch, ob sich an Laura Persellis Körper Abwehrspuren befinden und ob klare Hinweise auf die Verwendung einer Waffe – und falls ja, welcher – zu ermitteln sind.

Über den genauen Termin für die Autopsie wurde aus ermittlungstechnischen Gründen die Geheimhaltung verhängt. Die Staatsanwaltschaft teilte jedoch mit, dass erste Ergebnisse voraussichtlich nicht vor nächster Woche zu erwarten sind.

Wird die Autopsie die Todesursache klären können? s+ hat mit Ötzi-Konservator Prof. Oliver Peschel darüber gesprochen.

Wie berichtet, wird auch die Suche nach Persellis Partner, Peter Neumair wieder aufgenommen, am Samstag findet eine großangelegte Suchaktion mit internationaler Unterstützung statt.

Indes bleibt der Sohn von Laura Perselli und Peter Neumair, der 30-jährige Benno Neumair, in Haft.

rc/vs