Mittwoch, 08. April 2015

Autopsie nach fatalem Sturz

In der Nacht auf Ostersonntag ist eine 80-Jährige in einem Meraner Altersheim über eine Treppe gestürzt. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Eine Autopsie soll jetzt die näheren Umstände des fatalen Sturzes klären.

Archivbild
Badge Local
Archivbild - Foto: © LaPresse

Ein Drittverschulden schließen die Fahnder bereits aus. Trotzdem sind noch viele Fragen offen.

Die von Staatsanwältin Donatella Marchesini angeordnete Autopsie am Leichnam der 80-Jährigen dürfte schon im Laufe des Mittwochs durchgeführt werden und Licht ins Dunkel bringen.

rc

_______________________________________________

Mehr dazu lesen Sie am Mittwoch im Tagblatt "Dolomiten".

stol