Donnerstag, 20. Oktober 2011

AVS kritisiert erneut geplanten Brenner-Windpark

Der Südtiroler Alpenverein (AVS) hat am Donnerstag erneut Kritik am geplanten Windpark am Brenner geübt. Auch die abgespeckte Version mit 22 statt der der ursprünglich geplanten 31 Windräder bringe durch den massiven Straßenaus- und Neubau, durch den Bau der Materialseilbahn sowie der Hochspannungsleitung eine „unwiderrufliche Zerstörung der Natur“ mit sich.

stol