Donnerstag, 13. August 2009

Axel Springer macht Inhalte für das iPhone kostenpflichtig

Axel Springer will für Inhalte auf Multimedia-Handys und teilweise auch im Internet künftig Geld verlangen.

stol