Mittwoch, 16. März 2016

Baby in Deutschnofen hat es eilig - und kommt daheim zur Welt

Da hatte es wohl jemand sehr eilig: Am Dienstagabend wurde eine werdende Mutter in Deutschnofen plötzlich von einsetzenden Wehen überrascht. Schnell riefen die Eltern in spe die Rettung - die gerade noch rechtzeitig eintraf.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Als das Team des Weißen Kreuzes von Deutschnofen gegen 17.50 Uhr in der Wohnung eintraf, war die Geburt bereits im Gange. Sofort merkten die Sanitäter, dass nicht viel Zeit blieb.

Binnen 20 Minuten nach Eintreffen der Rettungskräfte hatte der Junge auch schon das Licht der Welt erblickt. 

Der Notarzt des Rettungshubschraubers Pelikan 2 versicherte sich, dass die 40-jährige Mutter und ihr Neugeborenes wohlauf waren, und begleiteten sie ins Krankenhaus von Bozen zur weiteren Kontrolle.

stol

stol