Mittwoch, 14. Juli 2010

Bahnlinie Brenner-Innsbruck: Wirtschaftstreibende für Teilsperrung

Keine völlige Sperrung der Bahnlinie zwischen Brenner und Innsbruck, aber eine zweimonatige Teilsperrung mit einem befahrbaren Bahngeleis ab dem kommenden Jahr 2011 bis 2016: Für diese Lösung haben sich die Vertreter der Südtiroler Wirtschaftstreibenden heute gegenüber Landeshauptmann Luis Durnwalder ausgesprochen.

stol