Freitag, 23. Juni 2017

Balkone brennen in Meran – Seniorin eingeliefert

Am Freitagvormittag sind mehrere Feuerwehren zu einem Wohnungsbrand in Meran ausgerückt. Am Einsatzort angekommen wurde klar, dass das Feuer zwar am Balkon loderte - der Rauch hatte sich jedoch bereits einen Weg nach Innen gesucht.

Am Freitagvormittag sind mehrere Feuerwehren zu einem Wohnungsbrand in Meran ausgerückt. - Foto: Video Aktiv Schnalstal
Badge Local
Am Freitagvormittag sind mehrere Feuerwehren zu einem Wohnungsbrand in Meran ausgerückt. - Foto: Video Aktiv Schnalstal

Das Feuer war gegen 10.30 Uhr auf einem Balkon im obersten Stock eines Wohnhauses in der Manzonistraße ausgebrochen. Die Freiwilligen Feuerwehren von Meran, Untermais und Gratsch rückten aus, ebenso die Berufsfeuerwehr.

Glücklicherweise befand sich zum Zeitpunkt des Feuers niemand in der Wohnung: Die Hitze des Feuers am Balkon hatte die Fensterscheiben zum Bersten gebracht, Rauch zog in die Wohnung.

Die 81-jährige Bewohnerin musste dennoch vom Team des Weißen Kreuzes Meran samt dem Organisatorischen Leiter des Rettungsdienstes versorgt werden: Sie erlitt einen Schock, als sie die Flammen sah.

Foto: Video Aktiv Schnalstal

Die Frau wurde vorsorglich ins Krankenhaus von Meran gebracht. Durch die zerborstenen Fensterscheiben entstanden auch im Inneren der Wohnung Rauchschäden. Die Carabinieri und die Berufsfeuerwehr ermitteln.

stol

stol