Freitag, 10. März 2017

Bankraub in Innsbruck: U-Haft über italienisches Duo verlängert

Nach dem Überfall Mitte Jänner auf die Filiale einer Bank in Innsbruck bleiben die beiden verdächtigen Italiener weiter in Untersuchungshaft. Diese wurde bei einer Haftprüfung am Freitag um weitere zwei Monate verlängert, sagte Staatsanwaltschaftssprecher Hansjörg Mayr der APA.

Die beiden Italiener, die unter anderem eine Bank in Innsbruck ausgeraubt haben, sollen auch für andere Banküberfälle verantwortlich sein.
Die beiden Italiener, die unter anderem eine Bank in Innsbruck ausgeraubt haben, sollen auch für andere Banküberfälle verantwortlich sein.

stol