Freitag, 23. März 2018

Bar „Miami“ vorübergehend geschlossen

Der Quästor von Bozen, Giuseppe Racca, hat aufgrund mehrerer Vorfälle in der Vergangenheit die Schließung der Bar „Miami“ in Bozen für 15 Tagen veranlasst.

Die Bar Miami in Bozen wurde vorübergehend gesperrt. - Foto: Quästur Bozen
Badge Local
Die Bar Miami in Bozen wurde vorübergehend gesperrt. - Foto: Quästur Bozen

Bereits im vergangenen Herbst wurden im Lokal genauere Untersuchungen wegen verschiedenen Straftaten vorgenommen. 

Die Situation hat sich jedoch nicht verbessert: Prügeleien, Streitigkeiten, aggressive Handlungen und Diebstähle wurden immer wieder festgestellt. 

Die Ordnungshüter haben im Zuge der Ermittlungen auch mehrere alkoholisierte oder unter Drogen stehende Personen erwischt. (STOL hat berichtet)

Am vergangenen Dienstag wurde schließlich eine Person wegen mutmaßlichen Rauschgifthandels verhaftet.

Als Vorsichtsmaßnahme wurde die Bar „Miami“ von der Polizei vorübergehend geschlossen.

stol

stol