Sonntag, 27. Juni 2021

Basejumper verletzt sich am Becco dell'Aquila

Ein 38-jähriger Mann aus der Provinz Lecce hat sich beim Sprung vom Becco dell'Aquila verletzt.

Ein Basejumper hat sich am Becco dell'Aquila verletzt.
Ein Basejumper hat sich am Becco dell'Aquila verletzt. - Foto: © Shutterstock
Der Basejumper ist nach dem Absprung offenbar gegen die Steilwand des Berges gestoßen, konnte sich dann aber auf einen Felsvorsprung retten. Von dort konnten ihn die Rettungskräfte mit dem Helikopter bergen.

Der Verletzte wurde ins Krankenhaus Santa Chiara in Trient gebracht.

ansa/stol