Donnerstag, 23. April 2020

Teile des Hochpustertals wegen Bauarbeiten stundenlang offline

Im Zuge von Bauarbeiten in Olang wurde am Donnerstag ein Glasfaserkabel beschädigt, was einen stundenlangen Internet-Ausfall zur Folge hatte.

Das Hochpustertal war für mehrere Stunden am Donnerstag offline.
Badge Local
Das Hochpustertal war für mehrere Stunden am Donnerstag offline. - Foto: © APA (Symbolbild/AFP) / ISSOUF SANOGO
Vermutlich war es ein Stein, der bei unterirdischen Rohrvorschubarbeiten in Olang gegen die Mittagszeit ein Glasfaserkabel beschädigt hat.

Dies hatte einen stundenlangen Internet-Ausfall im Hochpustertal zur Folge.

Die Suche nach der exakten Schadstelle gestaltete sich als schwierig, weshalb der Versuch unternommen wurde, auf eine bestehende Leitung nahe der Bahntrasse umzuleiten und so die Verbindung ins Hochpustertal sicherzustellen.

Der Internetausfall kommt gerade in Zeiten von Home Office und Fernunterricht äußerst ungelegen.

stol

Schlagwörter: