Mittwoch, 07. August 2019

Bauern in Bozen verzweifelt: „100 Prozent Schaden“

Der heftige Hagelsturm über der Landeshauptstadt sorgte für gewaltige Schäden. Besonders hart traf es die Stadtviertel orografisch rechts der Talfer: Gries, Quirein, Don Bosco, Kaiserau. Dort befinden sich auch mehrheitlich die landwirtschaftlichen Betriebe. „Es fehlen einem die Worte“, sagte Bauernbundobmann Michl Bradlwarter in einer ersten Reaktion. Hatten die Hagelschläge der vergangenen Wochen schon für Schäden gesorgt, so hat das Unwetter vom Dienstag mehreren Bauern sozusagen den Rest gegeben.

In manchen Zonen hat der Hagel die Ernte zu 100 Prozent zerstört. - Foto: DLife
Badge Local
In manchen Zonen hat der Hagel die Ernte zu 100 Prozent zerstört. - Foto: DLife

stol