Sonntag, 29. Januar 2017

Bauern: „Niederschläge wären jetzt Gold wert“

Eine ungewöhnliche Trockenperiode und eisige Kälte sorgen in der heimischen Landwirtschaft für Nervosität. Noch gibt es im Wein- und Obstbau keine nennenswerten Schäden. Aber ohne Niederschläge könnten enorme Folgen drohen.

Die anhaltende Trockenheit macht vor allem den Weinbauern zu schaffen – hier ein Weinacker in Girlan mit Blick in Richtung Burggrafenamt.
Badge Local
Die anhaltende Trockenheit macht vor allem den Weinbauern zu schaffen – hier ein Weinacker in Girlan mit Blick in Richtung Burggrafenamt. - Foto: © D

stol