Montag, 21. November 2016

Bautzen: Prozess gegen Schaulustige nach Brandanschlag

Im sächsischen Bautzen hat am Montag der erste Prozess um den Großbrand an einem noch unbewohnten Flüchtlingsheim vom Februar begonnen. 3 junge Männer sollen dabei die Löscharbeiten behindert haben, wie das Amtsgericht mitteilte.

In Bautzen müssen sich 3 Männer vor Gericht verantworten, die als Schaulustige bei einem Brandanschlag die Löscharbeiten behindert haben.
In Bautzen müssen sich 3 Männer vor Gericht verantworten, die als Schaulustige bei einem Brandanschlag die Löscharbeiten behindert haben. - Foto: © shutterstock

stol