Dienstag, 14. Mai 2019

Bayer verliert 3. US-Glyphosat-Prozess

Der Druck auf Bayer steigt: Der Pharma- und Agrarchemiekonzern verlor in den USA auch den dritten Prozess wegen des Unkrautvernichters Glyphosat der Tochter Monsanto und wurde erneut zu Schadenersatz verurteilt. Die Geschworenen des Gerichts im kalifornischen Oakland urteilten am Montag, dass Bayer mehr als zwei Milliarden Dollar (1,78 Mrd. Euro) an die Kläger zahlen müsse.

Bayer verlor die nächste Prozess-Etappe. - Foto: APA (AFP)
Bayer verlor die nächste Prozess-Etappe. - Foto: APA (AFP)

stol