Sonntag, 14. März 2010

Bayerisches Bistum gibt schweren Fehler zu - Ratzinger war dabei

Der deutsche Papst Benedikt XVI. hat in seiner Amtszeit als Münchner Erzbischof in einem Missbrauchsfall der Kirche eine folgenschwere Entscheidung mitgetragen.

stol