Dienstag, 16. Februar 2010

Bayerisches Schwarzbuch entthront Andreas Hofer

Während Nord- und Südtirol seit Jahrzehnten Andreas Hofer als „ihren Nationalhelden“ im Zuge der Bergiselschlachten verehren und ihm 2009 als Gedenkjahr gewidmet haben, fällt die Sichtweise der damals in Innsbruck agierenden bayerischen Polizei eher nüchtern aus und entthront den Freiheitskämpfer kurz vor seinem 200. Todestag am kommenden Samstag.

stol