Dienstag, 01. Januar 2019

Bayern: Mädchen versteckt sich bei Brand im Kasten - tot

Ein fünf Jahre altes Mädchen hat sich bei einem Hochhaus-Feuer in Oberbayern in einem Kasten versteckt und ist ums Leben gekommen.

Tragischer Hochhausbrand am letzten Tag des Jahres. - Foto: APA/dpa
Tragischer Hochhausbrand am letzten Tag des Jahres. - Foto: APA/dpa

Der Vater hatte am Silvestertag noch versucht, seine Tochter aus der Wohnung in Puchheim zu holen - was ihm laut Polizei aber nicht gelang. Der Mann kam mit einer schweren Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Feuerwehrleute konnten das Kind am Montagnachmittag nur noch leblos bergen. Andere Bewohner des Hauses hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht.

apa/dpa

stol