Freitag, 23. Januar 2015

Bayern: Pater weist Vorwurf des sexuellen Missbrauchs zurück

Der 44-Jährige Mönch der Benedictinerabtei Ettal gibt zu, Schüler am Bauch und Rücken gestreichelt zu haben. Alles andere sei unzutreffend, sagte der Angeklagte beim Prozessbeginn am Donnerstag in München.

Ein Pater der oberbayerischen Benedictinerabtei Ettal steht wegen Missbrauchsvorwürfen vor Gericht.
Ein Pater der oberbayerischen Benedictinerabtei Ettal steht wegen Missbrauchsvorwürfen vor Gericht. - Foto: © APA/DPA

stol