Montag, 22. Januar 2018

BBT: Arbeiter von Felsbrocken getroffen

Auf der Baustelle des Brennerbasistunnels (BBT) bei Mauls ist es am Montag zu einem Arbeitsunfall gekommen.

Symbolfoto. - Foto: BBT SE
Badge Local
Symbolfoto. - Foto: BBT SE

Wie die Carabinieri von Freienfeld berichten, ist ein Arbeiter eines Unternehmens bei Grabungsarbeiten im BBT von herabfallendem Felsmaterial getroffen worden. Dieses hatte sich im Zuge der Arbeiten von der Tunnelwand gelöst.

Der 50-jährige Mann aus Kampanien wurde ins Brixner Krankenhaus gebracht, er soll mehrere Polytraumata sowie zahlreiche Brüche erlitten haben. Der Zustand des Mannes sei jedoch nicht lebensbedrohend, so die Carabinieri.

stol

stol