Freitag, 23. Dezember 2016

BBT: „Wir wollen weiter saubere Baustellen“

Das Urteil des Verwaltungsgerichtes von Bozen, wonach die BBT-Gesellschaft an eine unterlegene Bietergemeinschaft 1,2 Millionen Euro Schadenersatz zahlen muss, schlägt hohe Wellen.

BBT-Vorstand Raffaele Zurlo (r.) und  Arturo Piero Mazzucato, Leiter der Beschaffung in BBT. - Foto: DLife
Badge Local
BBT-Vorstand Raffaele Zurlo (r.) und Arturo Piero Mazzucato, Leiter der Beschaffung in BBT. - Foto: DLife

stol