Samstag, 14. Dezember 2019

Bei Probefahrt: Frau braust mit Auto davon

Eine unter Drogen stehende 27-Jährige hat Freitagvormittag das Auto eines 38-Jährigen in der Obersteiermark während einer Probefahrt gestohlen. Sie fuhr mit Vollgas von einem Parkplatz davon und verursachte dann einen Unfall.

Bei einer Probefahrt brauste eine Frau mit dem Auto davon.
Bei einer Probefahrt brauste eine Frau mit dem Auto davon. - Foto: © AP / Andy Wong

Laut Landespolizeidirektion Steiermark hatte sich die Frau aus Ungarn – sie wohnt im Bezirk Murtal – gegen 9.10 Uhr am Freitag mit dem 38-jährigen Libanesen, der im selben Bezirk wohnt, in Trofaiach getroffen.

Die Probefahrt sollte eigentlich nur auf dem Parkplatz stattfinden, aber plötzlich stieg die 27-Jährige ins Gaspedal und fuhr in Richtung Leoben davon. Dort angekommen stieß sie bei einem Abbiegemanöver gegen eine entgegenkommende 64-jährige Pkw-Lenkerin. Der Wagen der Leobnerin wurde gegen eine Straßenlaterne und ein Gebäude geschleudert. Sie wurde dabei verletzt.

Zeitgleich war der Libanese der Diebin gefolgt und rief sie sowie die Polizei an. Beim Telefonat mit der 27-Jährigen drohte sie ihm: Sollte er eine Anzeige erstatten, würde sie ebenfalls eine Anzeige wegen Vergewaltigung erstatten. Schließlich nahmen die Beamten die Ungarin noch an der Unfallstelle fest. Der anschließende Drogentest verlief positiv.

apa