Freitag, 10. September 2021

Beim Start gestürzt: 2 Paragleiter leicht verletzt

Der Notarzthubschrauber Aiut Alpin musste am Freitagmorgen in Gröden zu einem Einsatz ausrücken, nachdem 2 Personen beim Start eines Tandem-Paragleitfluges gestürzt waren.

Bei einem Tandemflug kamen 2 Paragleiter zu Sturz und verletzten sich leicht.
Badge Local
Bei einem Tandemflug kamen 2 Paragleiter zu Sturz und verletzten sich leicht. - Foto: © Shutterstock / shutterstock
Gegen 8.30 Uhr kamen die beiden Personen oberhalb von Wolkenstein beim Start ihres Tandemfluges über Steine ins Stolpern und stürzten daraufhin.

Sie hatten allerdings großes Glück und kamen mit leichten Verletzungen davon. Der Notarzthubschrauber Aiut Alpin brachte die Verletzten in das Krankenhaus von Brixen.

stol