Sonntag, 07. Juli 2019

Beinahe wieder Unfall mit Kreuzfahrtschiff in Venedig

In Venedig ist am Sonntagabend nur knapp ein neuer Unfall mit einem Kreuzfahrtschiff vermieden worden. Die „Costa Deliziosa”, Kreuzfahrtschiff der Reederei „Costa Crociere”, ist während eines schweren Gewitters mit Hagel und Wind in Venedig unweit des Markusplatzes außer Kontrolle geraten, berichteten italienische Medien am Sonntagabend.

Das Kreuzfahrtschiff „Costa Deliziosa” hätte beinahe im heftigen Gewitter das Ufer „Riva Sette Martiri” und ein dortiges Café gerammt (Youtube).
Das Kreuzfahrtschiff „Costa Deliziosa” hätte beinahe im heftigen Gewitter das Ufer „Riva Sette Martiri” und ein dortiges Café gerammt (Youtube). - Foto: © APA/ANSA

stol