Freitag, 30. Juli 2021

Beliebtester Klettersteig der Dolomiten wird beleuchtet

Am heutigen Freitag kann man ab 21.15 Uhr von Calfosch/Kolfuschg aus den beliebten Klettersteig „Tridentina“ bewundern. Dieser wird nämlich Stück für Stück vom Grödnerjoch bis zum Pisciadù beleuchtet.

Die Tridentina wird jeden Sommer beleuchtet.
Badge Local
Die Tridentina wird jeden Sommer beleuchtet. - Foto: © Alta Badia/Freddy Planinschek
Auch diesen Sommer kommt es zu der traditionellen Beleuchtung der Tridentina. Der historische Weg wird jedes Jahr von einigen Mitgliedern der Bergsteiger-Gruppe Croderes beleuchtet.

Die Tridentina entstand am 10. Juli 1960, dank des Bergführers Germano Kostner und im selben Jahr erfolgte die Einweihung. Mit Hilfe der „Alpini della Brigata Tridentina“ entwarf Kostner einen Klettersteig auf dem Exnerturm, und ermöglichte somit den direkten Zugang zur Berghütte des Pisciadùs.

Anfangs wurde der erste Teil des Wegs aus metallischen Seilen und Zapfen errichtet. Im Jahr 1967 wurde beschlossen, auch einen zweiten Teil des Klettersteigs zu bauen, mit einer gewagten, in der Luft hängenden Brücke, die zum Symbol des Klettersteigs wurde.

jot