Samstag, 05. September 2020

Belluno: Finanzbeamter stirbt bei Übungseinsatz über den Drei Zinnen

Am Samstagvormittag hat sich über den Drei Zinnen ein tragischer Unfall ereignet: Bei einem Übungseinsatz kam ein 55-jähriger Finanzbeamter ums Leben.

Am Samstag Vormittag ereignete sich bei einem Übungseinsatz über den Drei Zinnen ein tragischer Unfall mit tödlichem Ausgang. Ein Finanzbeamter verlor sein Leben.
Am Samstag Vormittag ereignete sich bei einem Übungseinsatz über den Drei Zinnen ein tragischer Unfall mit tödlichem Ausgang. Ein Finanzbeamter verlor sein Leben. - Foto: © Günther Righi
Der 55-Jährige wurde offenbar vom Heckrotor eines der im Einsatz stehenden Rettungshubschraubers erfasst. Sofort kamen ihm seine Kollegen zu Hilfe, zusätzlich wurden Rettungskräfte aus der Provinz Bozen (inklusive Aiut Alpin)angefordert. Für den 55-jährigen Sergio Francese kam aber jede Hilfe zu spät.

Die Übung sollte die Koordination zwischen den alpinen Rettungskräften der Finanzwache von Cortina und Auronzo sowie jenen aus dem Veneto verbessern. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Übung wurden die Einsatzkräfte wieder abgeholt, als sich der tragische Unfall ereignete.

stol