Freitag, 03. Februar 2012

Benedikter plant Kultur- und Technologiezentrum am Virgl

Die Kostenschätzung bringt das Problem, das die Aufwertung des Virgls mit sich bringt, auf den Punkt: Laut Rudi Benedikter, dem Sonderbeauftragten zur Entwicklung des Bozner Hausbergs, belaufen sich die benötigten Finanzmittel nämlich auf 26 bis 44 Millionen Euro.

stol