Sonntag, 05. Januar 2020

Bereits 59 Fälle von rätselhafter Lungenkrankheit in China

Nach dem Auftauchen einer mysteriösen Lungenkrankheit in der zentralchinesischen Metropole Wuhan ist die Zahl der Erkrankten auf 59 gestiegen. Der Zustand von sieben Patienten sei kritisch, teilte die Gesundheitskommission der Stadt am Sonntag mit. In Hongkong seien 16 Verdachtsfälle gemeldet worden, berichtete der Sender RTHK. Keiner von ihnen habe jedoch angegeben, in Wuhan gewesen zu sein.

Symbolbild Bei dem Virus soll es sich nicht um eine Grippe handeln.
Symbolbild Bei dem Virus soll es sich nicht um eine Grippe handeln.

apa

Alle Meldungen zu: