Samstag, 17. April 2021

Bereits über 3 Millionen Corona-Tote weltweit

Seit Beginn der Pandemie sind weltweit bereits mehr als 3 Millionen Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Das ging am Samstag aus Daten der Universität Johns Hopkins in Baltimore hervor. Damit stieg die Zahl der global bekannten Corona-Todesfälle innerhalb von rund 3 Monaten von 2 auf 3 Millionen an. Weltweit gab es bisher mehr als 140 Millionen bestätigte Infektionen mit dem Virus, wie Daten der Universität zeigten.

Eine weitere symbolische Zahl wurde überschritten. - Foto: © APA (AFP) / JENS SCHLUETER









apa