Mittwoch, 02. Mai 2018

Berg-Tragödie: Bozner Überlebender erzählt

Der aus Mailand stammende, in Bozen wohnhafte Architekt Tommaso Piccioli, hat das Drama in den Schweizer Alpen überlebt. Seine 3 Freunde aus Bozen sind, wie berichtet, während der Nacht erfroren. Am gestrigen Dienstag meldete sich Piccioli bei seinem Vater und schilderte die dramatischen Stunden und spricht von fatalen Fehlern.

Das Bild zeigt die Zone um den Pigne d'Arolla, wo die Tragödie geschah.
Badge Local
Das Bild zeigt die Zone um den Pigne d'Arolla, wo die Tragödie geschah. - Foto: © APA/AFP

stol